+++Personalien+++

Jan Linsin wechselte zu Cushman & Wakefield

Cushman & Wakefield hat den Bereich Research seit 3. April 2018 um Dr. Jan Linsin (47) erweitert, der die Position des Head of Research Northern Cluster übernommen hat. Mit der neu geschaffenen Stelle verantwortet er die Forschungsbereiche der Länder Deutschland, Schweden, Niederlande, Belgien und Luxemburg. Zuvor war der promovierte Ökonom seit 2008 als Head of Research Germany bei CBRE tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt war die inhaltliche und strategische Ausrichtung auf die Immobilienmarktforschung und auf den Immobilien-bezogenen Investment-Research. Davor war er Senior Market Analyst in der Abteilung Research & Strategie der Degi Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds sowie Leiter der Volks- und Immobilienwirtschaftlichen Abteilung des IVD Süd. Nach den Worten von Yvo Postleb, Deutschlandchef von Cushman & Wakefield, waren Daten und deren Einordnung und Interpretation noch nie so wichtig wie heute. Insofern sieht er Linsins Engagement als großen Gewinn. Laut Elisabeth Troni, Head of Cushman & Wakefield EMEA Research Team, baut das Unternehmen den Bereich Research & Insight im gesamten Geschäft nachhaltig aus.